Startseite|Unser Team|Aktuelles|Termine|Betreuung-OGS|LOGINEO|Schulprogramm|Kontakte/Impressum|

|     |Verne: |Standort|Förderverein|Verlar: |Standort|Förderverein|     |



Wechselunterricht ab 19.04.2021
Seit dem 19.04.2021 ist die Schule wieder für einzelne Kinder geöffnet.
Im Wechsel darf je die Hälfte der Klasse zum Präsenzunterricht in die Schule kommen, während die anderen Kinder für den Distanzunterricht ein Lernpaket bekommen, das sie zuhause bearbeiten müssen.
Alle Kinder müssen auf dem Schulhof und im gesamten Gebäude (auch auf ihrem Sitzplatz) eine Mund-Nasenbedeckung tragen. Seit dieser Woche machen die Kinder in der Schule einen Selbsttest. Unserer Schule wurde folgender Test zugeschickt: Clinitest R Rapid Antigen Self-Test Siemens Healthineers. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Kind einen Test in der Schule macht, so müssen Sie einen offiziellen schriftlichen Nachweis über eine negative, höchstens 48 Stunden zurückliegende Testung vorlegen.
Informationen zum Selbsttest finden Sie hier.



Notbetreuung
An Tagen des Distanzlernens bieten wir für Schülerinnen und Schüler, für die die Eltern keine Betreuung ermöglichen können, folgende pädagogische Betreuung an:
a) ohne OGS-/BGS-Vertrag im Rahmen der Unterrichtszeit
b) mit OGS-/BGS-Vertrag zu den im Normalbetrieb üblichen Zeiten.
Bitte melden Sie Ihr Kind unter schulleitung.vv@gmail.com an oder füllen Sie folgendes Formular aus: Zum Formular!

Unterstützende Ausführungen vom Gesundheitsamt finden Sie hier.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 05258/8337 oder per mail unter grundschule-verne-verlar@salzkotten.de zur Verfügung.



Aktuelles auf der Grundschulseite:

04.12.2020: Spende für unsere Bücherei am Standort Verlar

Der Förderverein am Standort Verlar bedankt sich herzlich bei dem privaten Spender dieser vielen ...
mehr


Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.